Dodge Challenger SRT Hellcat Details/Review

Mehr auf: http://www.autobild.de/artikel/sportwagen-neuheiten-2017-2018-2019-und-2020-8497865.html Hier kommt der Dodge Challenger SRT Hellcat Widebody! Die Daten des Muscle-Cars mit dem 6,2 Liter supercharged V-8 HEMI: 717 PS, von 0 auf 60 mp/h geht es in 3,4 Sekunden, der Preis für den Ami, schlanke 71.495 Dollar.

Audi RS 5 (2017) / Fahrbericht / Details / Sound / Infos

Audi schickt den neuen RS 5 mit sechs statt bislang acht Zylindern ins Rennen. Die Ingolstädter sprechen beim Coupé vom ersten Sport-Modell mit aktueller Formensprache. Dazu bekommt die Front des Topmodells große Lufteinlässe und einen breiteren und flacheren Kühlergrill. Am Heck trägt der RS 5 die typischen ovalen Endrohre. Mit 1655 Kilogramm wiegt das neue…

Audi A8 Teaser 2 – Preview zum A8 Fahrwerk (2017)

Scheibchenweise präsentiert Audi bis zur Weltpremiere am 11. Juli Trailer und Teaser zum neuen A8. In diesem kurzen Clip zeigen die Ingolstädter die Vorteile des neuen Fahrwerks. Ein vollaktives, elektromechanisch betätigtes Federungssystem, das jedes Rad einzeln ansteuert und dem Fahrbahnverlauf entsprechend anpasst. Pro Rad gibt es einen Elektromotor, der vom 48-Volt-Hauptbordnetz versorgt wird.

Audi Q8 Erlkönig – Q8 mit Plug-in-Hybrid (2018)

Der Q8 wird mit einem 449 PS starken Plug-in-Hybrid kommen. Das XXL-SUV-Coupé basiert auf der zweiten Generation des Q7 und wird 2018 zu den Händlern rollen. 700 Nm maximales Drehmoment liefert der Dreiliter-Benziner in Kombination mit einem 100kW-Elektromotor. Der Preis wird bei rund 70.000 Euro liegen.

24 Stunden von Le Mans (2017) – Die Gewinner

Mehr Infos unter: http://www.autobild.de/artikel/le-mans-porsche-und-toyota-patzen-10474791.html Porsche holt sich dieses Jahr dank wahnsinniger Aufholjagd erneut den Sieg beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Toyotas Pechsträhne hält auch in der 85. Ausgabe an.

Renault Koleos (2017) – Serienmäßiger Luxus im Koleos

Renault verpasst dem Koleos nicht nur optisch ein völlig neues Gesicht. Die Franzosen haben sich auch im Innenraum nicht Lumpen lassen und diverse technische Assistenten serienmäßig verbaut. Die Basis kommt übrigens von Nissan.